Wiedersehen nach 50 Jahren

Blick auf den Kalterer See

 

Vor 50 Jahren habe ich, und mit mir meine Eltern und meine beiden Schwestern, auf dem Monte Penegal Skifahren gelernt. Das Hotel hat damals einem Orangen-Plantagen-Besitzer, Herrn Facchin gehört und es wurde schnell zu unserem Stamm-Urlaubsort für die Winterferien.

Der Monte Penegal

 

Es liegt ganz oben auf dem Berg wenn man am Mendelpass oben nach rechts abbiegt und hatte damals zwei Skilift-Anlagen, einen Tellerlift und einen Ankerlift. Damals hieß es noch Hotel Facchin, heute ist es das Panoramahotel Penegal.

„Wiedersehen nach 50 Jahren“ weiterlesen